Salvia officinalis – Echter Salbei, Garten-Salbei, Küchensalbei

Letzte Aktualisierung: 9. Februar 2024

Der Salbei wächst mit Rosmarin und Bohnenkraut in einem großen Topf auf dem Balkon.
Der Echte Salbei stammt aus der Mittelmeerregion und bei uns ursprünglich sicher nicht winterhart. Ich hatte schon Pflanzen, die selbst milde Winter nicht überstanden haben. Es gibt aber eben gut winterharte Züchtungen. Das aktuelle Exemplar gehört offenbar dazu und wächst schon einige Jahre prächtig.
Die Blätter bleiben im Winter grün. Im Frühjahr, bevor der Neuaustrieb beginnt, stutze ich den Halbstrauch großzügig. Wie auch bei anderen Gewürzpflanzen aus der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae) ist es auch hier ein bisschen Glückssache, ob man eine winterharte Form erwischt.

Die Blüten sind quirlig angeordnet.
Blüten aus einer anderen Perspektive.
Ganz vorne ist Rosmarin, dahinter der blühende Salbei.
Die Blätter nach einer frostigen Nacht. Durch die Eiskristalle sieht man die runzlige Oberfläche besonders gut.
Demonstration der Winterhärte.

Hier ist eine Liste mit allen Beiträgen zu Pflanzen, die bei uns zu Hause wachsen oder wuchsen.



Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top