Thymus – Thymian (Lamiaceae)

Letzte Aktualisierung: 9. Februar 2024

Das Angebot an Thymian – Arten und Sorten ist sehr umfangreich. Eine Übersicht gibt es z.B. hier.
Wir hatten auf unserem Balkon verschiedene Thymian – Sorten in verschiedenen „Geschmacksrichtungen“. Fotos habe ich nur vom „Italienischen Oreganothymian“. Als Botanischer Name stand „Thymus species“ auf dem Etikett. Man legt sich also nicht fest. Wahrscheinlich ist es eine Kreuzung verschiedener Arten bzw. Sorten. Ein Teil der Blätter ist an den Rändern gerollt. Das lässt vermuten, dass Thymus vulgaris eine der Ursprungsarten ist.

Hier die ganze Pflanze.
Die Blüten werden gerne von Hummeln und Bienen besucht.
Hier sieht man gut die starke Behaarung.

Bisher hat keine der Thymian – Sorten einen Winter überstanden. In Töpfen, die meist mehrmals im Winter völlig durchfrieren, haben es die Pflanzen viel schwerer als im Garten ohne Topf. Ich werde weiterhin Thymian als Gewürzpflanze in jedem Frühjahr neu kaufen.

Hier ist eine Liste mit allen Beiträgen zu Pflanzen, die bei uns zu Hause wachsen oder wuchsen.



Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top