Scadoxus multiflorus – Blutblume

Synonym: Haemanthus multiflorus, weitere deutsche Bezeichnung:  Feuerball-Lilie.
Diese prächtige Pflanze stammt aus Afrika. Sie kommt subsaharisch in tropischen Gebieten, aber auch bis zum Ostkap Südafrikas vor, also auch in Gebieten mit ausgeprägten Trockenzeiten.
Im zeitigen Frühjahr 2014 habe ich mir eine Zwiebel gekauft. Die habe ich gleich eingepflanzt und den Topf auf die Fensterbank gestellt. Temperatur immer so um die 20°C. Die Erde wurde immer leicht feucht gehalten.
Bis Juli tat sich nichts. Dann trieb die Zwiebel aus, aber es kam keine Blüte, nur Blätter.
Diese zogen aber nicht im Herbst ein, wie in den meisten Beschreibungen zu lesen ist. Im Mai 2015 stand die Pflanze unverändert mit einigen kräftigen Blättern da. Als es warm genug war, habe ich sie auf den Balkon gestellt. Nach kurzer Zeit begannen die Blätter zu vergilben und verfielen innerhalb von wenigen Tagen. Vielleicht waren die kühleren Nachttemperaturen (manchmal nur 8°C) der Auslöser, im Zimmer ist es nachts kaum kälter als tagsüber. Die Wurzeln zeigten keinerlei Absterbeerscheinungen, weshalb ich die Zwiebel im Topf gelassen habe.
Da es später im Mai und im Juni 2015 nachts oft sehr kalt war, habe ich den Topf mit der Zwiebel wieder ins Fenster gestellt. Anfang Juli war eine grüne Spitze zu sehen, aus der erst langsam, dann immer schneller Blätter und ein Blütenstand wuchsen. Wieder auf dem Balkon, vor praller Sonne geschützt, entwickelte sich ein sehr prächtiger Blütenstand:

20150710-2152 Bl
10. Juli
20150711-002-11 Bl
11. Juli
11. Juli
11. Juli
20150712-004-2 Bl
12. Juli
16. Juli
16. Juli
16. Juli
16. Juli
16. Juli
16. Juli
16. Juli
16. Juli


Beitrag teilen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top