Befestigung von Moosen und anderen Pflanzen

Lange habe ich gesucht, um brauchbare Methoden zur Befestigung von Moosen im Aquarium zu finden. Die im folgenden aufgeführten Lösungen sind nicht meine Ideen, sie kommen aus Aquarienforen.

Befestigung auf Mattenfiltern
Dafür eignen sich sehr gut Kunststoff-Stecknadeln mit Widerhaken, wie sie für Gardienen u.ä. verwendet werden. Auch Hemianthus callitrichoides, Javafarn usw. lassen sich so befestigen.

Befestigung auf Steinen Holz, Glas usw.
Das geht sehr gut mit Sekundenkleber in Gelform. Ein kleiner Tropfen auf das Moos bringen und andrücken. Man hat dafür gut eine Minute Zeit. Der Kleber härtet im Wasser gut aus, wird dabei aber weißlich.
Sekundenkleber ist Cyanacrylat. Diese Substanz wird auch als chirurgischer Kleber verwendet. Schon von diesem Verwendungszweck her kann man sich ziemlich sicher sein, dass keine Schadstoffe an das Wasser abgegeben werden.  Man muss nur darauf achten, dass sich nicht sofort nach dem Aufkleben eine Garnele auf die Klebstelle setzt.



Beitrag teilen

1 Kommentar zu „Befestigung von Moosen und anderen Pflanzen“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top