Plocama pendula – Plocama

Die Gattung Plocama hat nur diese eine Art und kommt nur auf den Kanaren vor, und zwar in den trockenen küstennahen Regionen. Der Strauch (oder kleine Baum) fällt schon vom weiten durch sein frisch erscheinendes  Hellgrün auf. Wie wir bei anderen Reisen auf den kanarischen Inseln gesehen haben, bleibt dieses frische Grün auch im August und sticht besonders ins Auge, wenn alles ringsum gelb oder braun geworden ist. Die  prallen weißen durchscheinenden Früchte, die später schwarz werden, haben wir im Mai natürlich noch nicht gesehen, aber die Blüten und Fruchtansätze. Die Früchte sind eine wichtige Nahrung für die Eidechsen.

2014-04-29_0022Plocama pendula
2014-04-29_0009Plocama pendula
Blüten und Fruchtansätze
Blüten und Fruchtansätze


Beitrag teilen

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top