Echium bonnetii – Bonnets Natternkopf

Im Vergleich zu den teils sehr imposanten Natternkopf-Arten auf den anderen Inseln ist Echium bonnettii  eine recht bescheidene, krautige Pflanze. Er ähnelt eher dem heimischen Blauen Natternkopf (Echium vulgare) als seinen strauchartigen Verwandten wie Echium aculeatum, Echium decaisnei (dieser kommt auch auf Fuerteventura vor) oder gar dem Teide-Natternkopf (Echium wildpretii).
Aber durch seine schönen blau-roten Blüten fällt auch Echium bonnetti auf. Wir haben ihn öfters gesehen, z.B. auf dem Weg zur Ermita Virgen del Tanquito oder auf der Wanderung von Toto auf die Degollada de los Granadillos.



Beitrag teilen

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top